Kategorie: Alternative Medizin

Gesetzesänderungen bei medizinischem Cannabis sind in Kraft getreten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte angekündigt, das Gesetz zur medizinischen Verwendung von Cannabis im Sinne von Ärzten und Patienten zu überarbeiten, um eine bessere Regelversorgung mit Arzneimitteln auf Cannabisbasis zu gewährleisten. Nach mehrmonatiger Verzögerung wurden die Änderungen am 9. August im Bundesanzeiger veröffentlicht und sind somit seit zwei Wochen rechtskräftig. In der entscheidenden Änderung heißt es [...]

Weiterlesen

Fettlösliche Statine mit geringerem Risiko für Leberkrebs…

/roger ashford, stockadobecom Stockholm – Mit fettlöslichen Statinen könnte sich bei Patienten mit chronischer Hepa­titis B oder C möglicherweise sowohl das Risiko für Leberkrebs als auch die Mortalität senken lassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Karolinska-Instituts in Stockholm, die in Annals of Internal Medicine publiziert wurde (DOI: 10.7326/M18-2753). Zum aktuellen Zeitpunkt ist es [...]

Weiterlesen

US-Behörden untersuchen Zusammenhang von Lungenerkrankung und…

E-Zigarette „Juul“ /dpa Washington/Heidelberg – Behörden in den USA prüfen bei fast 100 jungen Menschen mit schweren Lungenproblemen einen Zusammenhang zum Konsum von E-Zigaretten. Die Gesundheitsbehörde CDC (Centers for Disease Control and Prevention) berichtete von 94 möglichen Fällen von Ende Juni bis Mitte August in 14 Bundesstaaten. 30 Fälle seien allein im Staat Wisconsin aufgetreten. [...]

Weiterlesen

Neuer Job für Ex-Gesundheits­staatssekretär Velter

Boris Velter/ picture alliance/Jörg Carstensen Berlin – Der frühere Berliner Gesundheitsstaatssekretär Boris Velter (SPD) hat einen neu­en Job. Acht Monate nach seiner Entlassung als Gesundheitsstaatssekretär im Haus von Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) übernahm er die Leitung der Geschäfts­stelle „Gesundheitsstadt Berlin 2030“. Dort soll er eine engere Zusammenarbeit der Universitätsklinikums Charité mit dem kom­munalen Krankenhauskonzern [...]

Weiterlesen

Krebshilfe will vermehrt über Gefahr von Hautkrebs aufklären

/dpa Berlin – Angesichts der Zunahme von Hautkrebserkrankungen will die Deutsche Krebs­hilfe die Aufklärung über die Gefahren verstärken. „Brutzelbraun als Schönheitsideal ist zwar out, aber es gibt immer noch extreme Sonnenanbeter, die sich grillen“, sagte der Vorstands­vorsitzende Gerd Nettekoven der Neuen Osnabrücker Zeitung. Zugleich warnte er, der Klimawandel mit immer neuen Temperaturrekorden verschärfe das Problem [...]

Weiterlesen
Wird geladen

3Sat Reportage: Cannabis gegen Krebs