http://www.aerzteblatt.de/

/everythingpossible, stock.adobe.com

Berlin – Eine Webseite zum Thema COVID-19 hat das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) eingerichtet. Damit möchte es Bürger unterstützen, verlässliche und verständliche Informationen zum aktuellen Thema zu finden.

„Im Internet gibt es eine Hülle und Fülle von Informationen zum neuartigen Coronavirus und zur Erkrankung COVID-19. Doch nicht alle sind ausgewogen und qualitätsgesichert. Darüber hinaus grassieren viele Falschmeldungen,“ heißt es von Seiten des ÄZQ.

Auf seiner Plattform bietet das Zentrum daher eine Linksammlung zu Organisationen, Einrichtungen oder externen Webseiten, die seriöse Informationen für Interessierte be­reitstellen. So verweist es auf Initiativen, die Fake-News entlarven oder Gerüchte aus den Medien überprüfen.

Auch Angebote zu bestimmten Erkrankungen, wie Krebs oder Diabetes, oder Informati­ons­möglichkeiten in Leichter Sprache oder in Fremdsprachen sind in der Informations­samm­lung enthalten. Darüber hinaus sind auf dem Portal Links zu Webseiten aufgeführt, die das Thema kindgerecht erklären. Laut ÄZQ wird die Webseite regelmäßig ergänzt und aktualisiert. © kk/aerzteblatt.de



Source link